Precision Micro ernennt neuen Director of Engineering

Precision Micro, der marktführende Spezialist für fotochemisches Ätzen in Europa, gibt bekannt, dass Karl Hollis mit Wirkung zum 1. April 2019 zum Director of Engineering ernannt wurde. Zuvor war Hollis als Technical Sales Manager im Unternehmen tätig.

ID: 1725968
vorherige Meldung nächste Meldung


(blechnews) - Hollis ist seit September 1999 bei Precision Micro und hat bereits eine Reihe wichtiger Funktionen im kaufmännischen und technischen Bereich ausgeübt. Dabei konnte er umfassende Erfahrungen sammeln, die er in seiner neuen Position einbringen wird – und das in sehr spannenden Zeiten für das Unternehmen.

Ende 2018 vollzog Precision Micro ein Management Buy Out. Damit begann eine neue Ära für den seit fünfzig Jahren bestehenden Ätztechnikspezialisten. Hollis erklärt: „Für Precision Micro sieht die Zukunft sehr vielversprechend aus. Das Unternehmen ist bereits der größte Spezialist für chemisches Ätzen im europäischen Markt, der mittel- bis langfristig noch deutlich wachsen wird. Wichtig ist, diese Wachstumschancen zu nutzen und gleichzeitig das Profil von Precision Micro in verschiedenen Branchen und weiteren Ländern zu erweitern. Ich werde mich in meiner neuen Position ganz darauf konzentrieren, diese Ziele zu erreichen.“

Als Leiter des Ingenieurteams trägt Hollis praxisorientiert und zielstrebig zur Weiterentwicklung von Kundenprojekten bei: „Solide Kundenbeziehungen sind für den Erfolg von Precision Micro unerlässlich. Wir haben sie schon immer mehr als Kundenpartnerschaften gesehen. Wir arbeiten während des kompletten Produktentwicklungszyklus zusammen und investieren laufend in Forschung und Entwicklung sowie neue Technologien, um optimale Leistung im Bereich fotochemisches Ätzen in der Fertigung zu bieten. Dadurch erreichen wir die ökonomischsten, schnellsten und präzisesten Ergebnisse für oftmals komplexe und sicherheitskritische Anwendungen“, so Hollis.

Gegenwärtig fertigt Precision Micro in seiner modernen Bearbeitungsanlage im britischen Birmingham jährlich mehr als 50 Millionen Präzisionsmetallteile. Das Kundenportfolio des Unternehmens umfasst globale Namen aus den unterschiedlichsten Hightech-Branchen.



Keywords (optional):

blechbearbeitung, aetztechnik, precision-micro, fotochemisches-aetzen,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Precision Micro produziert seit mehr als 50 Jahren Hochpräzisionsmetallteile und
-komponenten mittels seines marktführenden fotochemischen Ätzverfahrens. Das Unternehmen mit Sitz in Birmingham (UK) und Vertriebsniederlassungen in München und Eindhoven (NL) kann im Branchenvergleich auf diese Weise eine enorme Bandbreite an Metallen bearbeiten. Zudem bietet der Ätzspezialist zahlreiche Materialoberflächenstrukturen und Beschichtungen für die Verarbeitung zu Fertigteilen, für Prototypen, kurze Produktionsläufe oder große Mengen. Typische Industriezweige, die von Precision Micro beliefert werden, sind die Elektronik-, Luft- und Raumfahrt- und Automobilindustrie wie auch die Telekommunikation sowie die Medizin- und Militärtechnik. Mit einem Produktionsvolumen von über 50 Millionen Bauteilen pro Jahr gilt es als eines der größten Unternehmen für fotochemische Ätztechnik weltweit. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 200 Mitarbeiter.

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:

Markus Rettig
Precision Micro
Kronstadterstr. 4
81611 München
Tel: +49 (0)176 805 387 66
info(at)precisionmicro.de
www.precisionmicro.de

Lee Weston
Marketing & Communications Manager
Precision Micro
11 Vantage Way
Erdington
Birmingham B24 9GZ
United Kingdom
Tel: +44 121 380 0100
Fax: +44 121 749 4157
lee.weston(at)precisionmicro.com
www.precisionmicro.com






Kontakt / Agentur:

Michaela Wassenberg
Wassenberg Public Relations für
Industrie und Technologie GmbH
Rollnerstr. 43
90408 Nürnberg
Tel.: 0911 / 598 398-0
Fax: 0911 / 598 398-18
m.wassenberg(at)wassenberg-pr.de



bereitgestellt von: Wassenberg
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 03.06.2019 - 15:06
Sprache: Deutsch
News-ID 1725968
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Precision Micro
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt:
Telefon:

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung






XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de