Groß, Mittel und Kleinformat mit schnellem Zugriff durch sipag Kragarmregale

Freude am Lagern
In St.Gallen wird kräftig investiert.

ID: 1895922
vorherige Meldung


(blechnews) - Wir haben ein Lager verwirklicht für Groß, Mittel und Kleinformat.
Mit den neuen Kragarmregalen von sipag kann das schweizer Unternehmen von Metallerzeugnissen, schneller auf eingelagerte Bleche zugreifen. Die große Vielzahl unterschiedlicher Bleche können jeweils klar voneinander getrennt eingelagert werden ohne Rücksicht nehmen zu müssen auf die Unterbauten. 
Zuvor wurden die Blechpakete übereinander auf dem Hallenboden gelagert, was das Handling erschwerte und zu einem hohen Zeitaufwand führte. Heute ermöglichen Kragarmregale von sipag den direkten Zugriff auf einzelne Paletten, was nicht nur die Voraussetzung für eine effizientere Logistik schafft, sondern auch Schäden an den eingelagerten Blechen eblich reduziert.
sipag montiert für das Blechlager zwei einseitige Reihen und eine doppelseitige Reihe. Die Kragarmregale bieten bei einer Ständerhöhe von 5.016 mm acht bis zehn Lagerebenen. Alle tragenden Elemente sind aus Stahl gefertigt und bieten so eine hohe Tragfähigkeit. 
Die Kragarmtragfähigkeit beträgt bei der doppelseitigen Reihe 1.200kg, jede Stütze kann mit bis zu 10.800 kg belastet werden. Die einseitige Reihe für Groß und Mittelformat mit 7 Kragarmen, jeweils eine Tragfähigkeit von 1.200kg können im Gesamten eine Last auf die Stütze von 8.400kg bringen. Bei verteilter Last auf 3 Stützen sind das 25.200kg.


Kein Problem für ein sipag Regal, es hält ohne weiteres die Gangbreite für den Vierwegestapler. 
Einen besonderen Vorteil der Regale sieht der Kunde auch in den verwindungsfesten Traversen. Die Pakete lassen sich eng aneinander positionieren.
Die 1 bis zu 3 m langen Blechpakete werden auf Unterbauten gelagert, die Pakete können dabei bis zu 3 Tonnen wiegen. Dank der Kragarmregale kann heute jedes einzelne Paket ein- und ausgelagert werden, ohne andere Blechpakete umräumen zu müssen. Der Zugriff konnte damit erheblich beschleunigt werden. Gleichzeitig werden Schäden reduziert, die bisher beim umständlichen Handling der Blechpakete im Blocklager immer wieder auftraten.


Zudem erlaube die Lagerung in Kragarmregalen jederzeit eine schnelle Übersicht über die aktuellen Bestände.



Keywords (optional):

kragarmregale, sipag,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

sipag
Storagesystems & Industrial Products AG
Friedensstrasse 89
CH-4600 Olten
Telefon: 0041 62 3983 670
Natel: 0041 79 9465 131
Handy: 0049 175 9575 031
email: info(at)sipag.com

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:



bereitgestellt von: sipag
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 26.04.2021 - 09:57
Sprache: Deutsch
News-ID 1895922
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: sipag
Ansprechpartner: Pietzsch Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Olten
Telefon: 0041 62 3983 670

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung


  • Digitalisierung der Produktionsprozesse

    Kürzere Belichtungszeiten, der vollständige Wegfall von Entwicklerchemie, ein höherer Automatisierungsgrad und die deutlich verbesserte Bildqualität haben SCHÄFER Container Systems dazu bewogen, den investitionsstarken Umstieg auf neueste digitale Röntgen ...

  • Absatzchancen mit neuer Zapfanlage draft2go

    Das Herzstück der Zapfanlage draft2go bildet ein 10 Liter KEG nach dem bewährten Zwei-Kammer-Prinzip mit Edelstahlblase und integrierter CO2-Versorgung. Eine dreiteilige EPP-Designisolierung schirmt das KEG effizient gegen thermische Einflüsse ab: Bei ein ...

  • Fertigungspräzision für die Informationstechnik

    Die Herausforderung in der Herstellung dieses Lochbildes ist das Verhältnis von Lochgröße (6 mm), Materialstärke (1,25 mm) und Stegbreite (0,7 mm). Die 0,7 mm feinen Stege dürfen bei der Produktion nicht reißen. Ebenso müssen die Stege nach der Produktion ...

  • Veränderung in der obersten Führungsebene - SCHÄFER WERKE Gruppe erweitert Top-Management

    Mit dem Management-Team geht die SCHÄFER WERKE Gruppe, bestehend aus EMW Stahl-Service-Center, SCHÄFER Lochbleche, SCHÄFER IT-Systems, SCHÄFER Container Systems und VIZUU sowie den zentralen Verwaltungsbereichen, neue Wege und legt damit die Geschicke der ...





XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de