Vollständige Messaufgaben an Gasleitungen nach TRGI mit nur einem Gerät

Das LMG-05 von Schütz ist das Universalmessgerät für Installateure, Versorgungsunternehmen, Netzbetreiber und Schornsteinfegern, um sämtliche Messungen gemäß DVGW-TRGI 2018, Arbeitsblatt G 600 durchzuführen. Mit dem Messinstrument können bis zu 1.000 Kunden verwaltet und 1.000 Messungen abgespeichert werden. Durch PIN-Sicherung werden die Daten gegen Fremdzugriff geschützt und sind dadurch maximal DSGVO-konform.

ID: 1835957
vorherige Meldung nächste Meldung


(blechnews) - Für rechtssichere und technisch korrekte Arbeiten an Gasinstallationen schreibt die DVGW-TRGI 2018, Arbeitsblatt G 600 unterschiedlichste Messungen vor. Eine Belastungsprüfung ist bei einer neu verlegten Gasleitung erforderlich, um festzustellen, ob Rohre und Armaturen einem Prüfdruck von 1 bar (1000 hPa) sicher standhalten. Bei der Dichtheitsprüfung (Hauptprüfung) wird mit einem Prüfdruck von 150 mbar (150 hPa) kontrolliert, ob die Dichtheit der Anlage gewährleistet ist und in Betrieb genommen werden kann. Alle 12 Jahre muss eine Gasleitung gemäß TRGI einer Gebrauchsfähigkeitsprüfung unterzogen und eine Leckmengenmessung vorgenommen werden.

Alle diese Messungen können von Installateuren, Versorgungsunternehmen, Netzbetreibern und Schornsteinfegern sicher und schnell mit dem Universalmessgerät LMG-05 von Schütz durchgeführt werden.

Das LMG-05 ist mit modernster Messtechnologie ausgestattet und dennoch einfach zu bedienen. Messungen können schnell durchgeführt und rechtssicher dokumentiert werden. Mit dem Gerät können bis zu 1.000 Kunden verwaltet und maximal 1.000 Messungen abgespeichert werden. Besonderer Wert wurde auf die Datensicherheit gelegt - durch Zugriff-Sicherung werden die Daten gegen Fremdzugriff geschützt und sind so absolut DSGVO-konform. Durch einen IR-Drucker können die Messergebnisse direkt an der Prüfstelle optional vollautomatisch ausgedruckt werden, ohne den laufenden Messvorgang zu unterbrechen. Das Gasmessgerät LMG-05 kann wahlweise mit Batterie, Akku sowie Netzanschluss betrieben werden und verfügt über eine lange Laufzeit. Überdies ist das Messinstrument personalisierbar, kann also, wie auch die Messergebnisse, einem bestimmten Mitarbeiter zugeordnet werden, was die Protokollierung vereinfacht und gleichzeitig die Sicherheit erhöht.

Das Gasmessgerät LMG-05 von Schütz ist mit diversen kostenlosen Extras ausgestattet. So ist die Software für den PC und eine Stoßschutzhülle im Lieferumfang ohne Zusatzberechnung enthalten. Außerdem werden zum Messgerät ein umfangreiches Zubehörprogramm für alle Anforderungen sowie eine kostenlose Service-Hotline geboten.



Die Kernkompetenz von Schütz liegt seit je her in der Entwicklung von innovativer Messtechnik. Sämtliche Gasmess- und Gasspürgeräte werden im Haus entwickelt, gefertigt und weltweit vertrieben. Hierzu steht Schütz auch mit Universitäten und Hochschulen im ständigen Austausch, mit dem Ziel, die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse in die Produktentwicklungen einfließen zu lassen. Außerdem werden die Erfahrungen und Erkenntnisse aus der eigenen Dienstleistungstätigkeit in der Netzkontrolle für die Geräteentwicklung genutzt.

Das Gerätesortiment reicht von Gasmess- und Gasspürgeräten über Sonden, Absauganlagen, Spezialmessgeräten zur Lecksuche bis hin zum komplett ausgestatteten Messfahrzeug. Schütz Messtechnik verfügt über ein Qualitätsmanagement-System nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie das DVGW-Testat G 468-1.



Keywords (optional):

dsgvo, lecksuche, leckortung, dvgw, belastungspruefung, dichtheitspruefung, gebrauchsfaehigkeitspruefung, trgi, gaslecksuche, gasleckortung, dvgw, trgi, universalmessgeraet,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Schütz Messtechnik ist seit mehr als 50 Jahren als Dienstleister und Gerätehersteller für Energieversorgungsunternehmen tätig. Das Leistungsspektrum gliedert sich in die drei Bereiche: Dienstleistungen, Gerätetechnik und Service. Im Geschäftsbereich Dienstleistung ist Schütz seit langem in der digitalen Gasrohrnetzkontrolle tätig und gehört in diesem Bereich zu den Pionieren und Impulsgebern. Zum Kundenstamm zählen mehr als 100 kommunale Versorgungsunternehmen.

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:

Schütz GmbH Messtechnik
Einsteinallee 5
D-77933 Lahr

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. (FH) Volker Heimburger (Geschäftsführer)

Tel. +49 (0) 7821 3280 100
www.schuetz-messtechnik.de
info(at)schuetz-messtechnik.de



Kontakt / Agentur:

Das Marketing Büro®
Diplom-Volkswirt Markus Gschwind UG (haftungsbeschränkt)

Im Liebgraben 3
D-77749 Hohberg bei Offenburg

Tel.: 0 78 08 / 94 38 200

E-Mail: info(at)dasmarketingbuero.de
Internet: www.dasmarketingbuero.de



bereitgestellt von: D-M-B
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 10.08.2020 - 09:53
Sprache: Deutsch
News-ID 1835957
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Schütz GmbH Messtechnik
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt:
Telefon:

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung


  • Weniger Additiv und mehr Kontrolle

    Quickborn, den 06. April 2021 – Mit dem MLA1000 hat die MBA Instruments GmbH die elektrische Leitfähigkeitsmessung in Öl revolutioniert und einen neuen Standard im Bereich der kontinuierlichen Messung gesetzt. Dank dauerhafter Überwachung und geringerem A ...

  • Vertriebspartner für Deutschland, Österreich, Tschechien, Liechtenstein und die Schweiz

    Zum 1. April 2021 übernimmt die Althen GmbH Mess- und Sensortechnik als exklusiver Distributor den Vertrieb von Dehnungsmessstreifen (DMS) von TML für Deutschland, Österreich und Tschechien sowie als nicht-exklusiver Distributor für die Schweiz und Liecht ...

  • Präzisions-Analog Messmodul von KNESTEL zur Messung im Hochvolt-Bereich

    Mit unserem neu entwickelten PAM (Präzisions-Analog-Messmodul) haben wir uns an den Anforderungen der Elektromobilität orientiert. Der Einsatz in der Ladetechnik oder bei Komponententests von Batterien, mit der Technologie des PAM ist beides möglich. Jedo ...

  • Schnelle EMV-Vorprüfungen ermöglichen kürzere Entwicklungszeiten

    Das als innovativer Produktentwickler für CE- und Medizingeräte bekannte Unternehmen BEDEK aus Dinkelsbühl eröffnet mit seiner Vollabsorberhalle ein Labor, das schnelle EMV-Vorprüfungen ermöglicht. Dieses kann von Entwicklern und anderen Nutzern kurzfrist ...

  • Intelligente Sensoren sofort einsatzfähig

    Anwender von Messtechnik benötigen zunehmend mehr Möglichkeiten der Vernetzung und Digitalisierung. Spätestens, wenn es darum geht, verschiedene Standorte auszurüsten, stellt sich die Frage, wie es gelingt, die Messdaten an einer zentralen Stelle zusammen ...





XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de