Sensorhalterung für das Mapping von Klimakammern

Das regelmäßige Validieren von Klimakammern spielt eine entscheidende Rolle, wenn es um Einhaltung von Qualitätsstandards geht. Mit der hochflexiblen Konstruktion „Spider“ der Serie Kambic können Temperatursensoren in Klimakammern gezielt positioniert werden.

ID: 1810202
vorherige Meldung nächste Meldung


(blechnews) - Die „Kambic Spider“ kann flexibel mit anderen Systemen wie z. B Taupunktspiegeln oder Mehrkanalthermometern kombiniert werden und ist somit für die Temperatur- sowie Klimakammervalidierung bestens geeignet.
Die Spider verfügt über elf Sensorhaltungen aus flexiblem und isolierendem Silikon. Diese trennen die Temperatursensoren von den Montagestangen mit intelligenter Kabelführung. Einsetzbar sind Temperatursensoren mit einem Durchmesser von 3 bis 6 mm und einem Temperaturbereich von -50 bis +200 °C.
Die Montagestangen sind so konstruiert, dass die Temperatursensoren in den oberen und unteren Ecken sowie der vertikalen Mittellinie in der Klimakammer positioniert werden können. Somit erhält man ein 360 ° Temperatur- bzw. Feuchteprofil der Kammer(n).
Es sind zwei Versionen der Kambic Spider verfügbar: Die Version Spider 600 für Kammern mit den Innenmaßen bis 480 mm und die Version Spider 1000 für Kammern mit den Innenmaßen bis 1200 mm.



Keywords (optional):

sensorhalterung, kambic, spider, mapping, temperaatur, feuchte, validierung, klimakammer,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die CiK Solutions vertreibt technische Produkte und Datenlogger zur Qualitätssicherung. Das Ziel der CiK Solutions ist es Sie darin zu unterstützen die Qualität Ihrer Produkte stetig zu verbessern.

Unsere Kernkompetenz richtet sich hierbei auf streng regulierte Industrien wie z.B. Pharmazie, Bio-Tech, Medizinprodukte, Kliniken, Luft- und Raumfahrt, Kalibrierlabors, aber auch andere Branchen bei denen Temperatur & Feuchte kritisch sind wie Lebensmittel, Chemie, Umwelttechnik, Elektronik, Automotive, Verkehr und viele mehr finden bei CiK Solutions die richtigen Produkte um ihre Problemstellungen erfolgreich zu lösen.

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:

CiK Solutions GmbH
Haid-und-Neu-Str. 7
D-76131 Karlsruhe

Tel.: +49 - (0)721 - 62 69 08 50
E-Mail: info(at)cik-solutions.com



bereitgestellt von: ciksolutions
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 20.04.2020 - 12:13
Sprache: Deutsch
News-ID 1810202
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: CiK Solutions GmbH
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Haid-und-Neu-Str. 7, 76131 Karlsruhe
Telefon:

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung


  • Dino-Lite – Neue Stative ersetzen die älteren Favoriten

    Wie bereits im Januar abgekündigt verlassen einige Stative der Dino-Lite Modellreihe MS das Lineup der Stative. Hierunter fallen die Favoriten MS35B und MS36B die sich in der Vergangenheit großer Beliebtheit erfreut haben. In den Startlöchern stehen dafü ...

  • Beheizter Feuchte- und Temperaturfühler für die Meteorologie

    Der EE260 Feuchte- und Temperaturfühler ist die neueste Produktentwicklung für die Meteorologie aus dem Hause E+E Elektronik. Der hochgenaue Messfühler eignet sich unter anderem für die zuverlässige Wetterüberwachung im Straßenverkehr oder auf Flughäfen. ...

  • Feuchte- und Temperaturfühler mit digitaler Schnittstelle

    Der EE072 von E+E Elektronik ist ein hochgenauer Feuchte- und Temperaturfühler für anspruchsvolle Prozess- und Klimasteuerungsaufgaben. Der Fühler kann beispielsweise in der Landwirtschaft und Tierhaltung, der Lebensmittel- und Pharmaindustrie oder in Rei ...

  • Vollständige Messaufgaben an Gasleitungen nach TRGI mit nur einem Gerät

    Für rechtssichere und technisch korrekte Arbeiten an Gasinstallationen schreibt die DVGW-TRGI 2018, Arbeitsblatt G 600 unterschiedlichste Messungen vor. Eine Belastungsprüfung ist bei einer neu verlegten Gasleitung erforderlich, um festzustellen, ob Rohre ...

  • Mobilfunkmodem für die Echtzeit-Transportüberwachung !

    Die drahtlose Kommunikation zwischen den Sensoren und dem Netzwerk verläuft in beide Richtungen. Ein Sensor erkennt automatisch den SenseAnywhere „Mobile AccessPoint“. Dieser überträgt die Messwerte an die zentrale Datenbank und wartet auf die Bestätigung ...





XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de