33. Oldenburger Rohrleitungsforum

„Rohrleitungen – Transportmedium für Trinkwasser und Abwasser“ am 14.-15. Februar 2019

ID: 1690511
vorherige Meldung nächste Meldung


(blechnews) - Auch in diesem Jahr findet wieder das in Fachkreisen renommierte Oldenburger Rohrleitungsforum - dieses Jahr in der 33. Auflage - in der Jade Hochschule an der Ofener Straße in Oldenburg statt. Der Klimawandel sowie dessen Auswirkungen auf die Leitungsinfrastruktur stellen nicht zuletzt auch Versorger und Netzbetreiber vor große Herausforderungen. Das diesjährige Leitthema "Rohrleitungen – Transportmedium für Trinkwasser und Abwasser" greift die Fragestellung vor dem Hintergrund der Wetterentwicklung in Mitteleuropa und in Deutschland im Jahr 2018 auf und hält für alle relevanten Branchenvertreter in zahlreichen Referaten und Vorträgen diskussionsreiche Informationen bereit.

Wie gewohnt ist ELMED auch in diesem Jahr wieder auf dem Oldenburger Rohrleitungsforum vertreten. Mit unserem diesjährigen Motto „Fehlstellen vermeiden statt sanieren“ informieren wir Sie über bewährte und neue Möglichkeiten zur Prüfung von Rohrumhüllungen unter Anwendung von Hochspannung.

Besuchen Sie uns auf unserem Stand EG-M-19. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sind Sie schon jetzt neugierig geworden? Dann besuchen Sie uns auf unserer Website unter

www.isotest.de.

Hier können Sie sich schon vorab über die Umhüllungsprüfung mit dem ISOTEST® informieren.



Keywords (optional):



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Seit mehr als 70 Jahren ist die ELMED Dr. Ing. Mense GmbH als mittelständisches Unternehmen in Fachkreisen der Mess- und Prüftechnik eine ausgezeichnete Adresse.
Durch die erfolgreiche Kombination langjähriger Marktkenntnis, technisch fundierter, kundenorientierter Lösungen und konsequenter Weiterentwicklung leistet ELMED in vielen Branchen einen maßgeblichen Beitrag zur Verbesserung von Produkt- und Produktionsqualität. Qualität und Service auf höchstem Niveau durch qualifizierte Mitarbeiter ist ebenso ein Faktor unseres Erfolges wie europaweite Kundennähe über Vertretungen und OEMs. Bewährte Standardprodukte, moderne Technik, individuelle Systeme und Komplettlösungen: Die Geschäftsfelder Hochspannungstechnik, Stroboskopie und Metallsuchtechnik bieten Lösungen für Ihre spezifischen Anforderungen. Planung, Konzeption und Ausführung aus einer Hand garantieren optimalen Wirkungsgrad im Sinne der Lösungskompetenz, Lieferzeit und Kostenminimierung.

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:

Elmed Dr. Ing. Mense GmbH
Weilenburgstr. 39
42579 Heiligenhaus
Tel.: +49 2056 9329-0
Fax: +49 2056 9329-33
www.elmedgmbh.com



bereitgestellt von: ELMED
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 25.01.2019 - 10:28
Sprache: Deutsch
News-ID 1690511
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: ELMED Dr. Ing. Mense
Ansprechpartner: Kristin Cordes Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Heiligenhaus
Telefon: 02056 93 29 0

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung


  • ALTHEN wird exklusiver Distributor für ASC

    Zu den Produkten, die alle das Qualitätszeichen „Made in Germany“ tragen, gehören beispielsweise uniaxiale, biaxiale und triaxiale kapazitive Beschleunigungssensoren mit großen Frequenzbereichen, großer Beständigkeit gegen wiederholte Stoßbelastungen und ...

  • Neues, WLAN-fähiges LogTag® Interface LTI-WiFi !

    Mit diesem LTI-WiFi können Datenlogger ohne PC und extra installierte Software ausgelesen werden. Die vom Logger ausgelesenen Daten sind verschlüsselt und werden automatisch zu einem gesicherten Server übertragen. Die übertragenen Daten können unmittelbar ...

  • ELMED auf dem 13. Praxistag Korrosionsschutz und beim Internationalen Symposium Pipelinetechnik

    Mit rund 270 Teilnehmern und 27 Ausstellern erreichte der 13. Praxistag Korrosionsschutz einen neuen Aussteller-Rekord und bot seinen Teilnehmern noch mehr Abwechslung als in den Vorjahren. Mit unterschiedlichsten Vortragsthemen konnten sich die Teilnehme ...

  • Beamex führt eine bessere Methode für Werkstatt-Kalibrierungen ein

    „Das neue Beamex-Kalibrier-Arbeitsplatzsystem CENTRiCAL ist das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung in der Bereitstellung von Lösungen für Werkstatt-Kalibrierungen im Bereich der industriellen Prozessindustrie“, schildert Juha Salimäki, Vertriebsleiter be ...

  • Hochgenauer Differenzdrucksensor für niedrige Druckbereiche

    Mit dem EE610 erweitert E+E Elektronik sein Angebot für die Differenzdruckmessung. Der neue Sensor misst niedrige Differenzdrücke bis ±100 Pa mit einer Genauigkeit von ±0,5 Pa. Durch die einstellbaren Messbereiche und weitere vielfältige Konfigurationsmög ...





XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de