Jubiläum: 20 Jahre Wirtschaftsverbund Measurement Valley

Messtechnik-Netzwerk feiert gemeinsamen Erfolg

ID: 1628005
vorherige Meldung nächste Meldung


(blechnews) - Messtechnik ist die wichtigste Wirtschaftsbranche in der Region Göttingen. Der Wirtschaftsverbund Measurement Valley vertritt 43 Mitgliedsunternehmen und -institutionen, die mit über 6.500 Mitarbeitern über 1,5 Milliarden Euro erwirtschaften – das sind 12 Prozent der Göttinger Wirtschaftsleistung. 2018 feiert der Verein, der der Stadt Göttingen und der Region ein technologisches Alleinstellungsmerkmal verschafft, sein 20-jähriges Jubiläum: Am 30. Juni 1998 wurde der Verein ins Vereinsregister eingetragen.
Unternehmen und Institutionen der Messtechnik kooperieren, tauschen Erfahrungen aus und unterstützen sich für einen gemeinsamen Erfolg: Von diesen Ideen ließen sich am 9. Juni 1998 die 19 Gründungsmitglieder des Vereins Measurement Valley e.V. leiten. „In den vergangenen zwanzig Jahren entwickelte unser Verbund eine erhebliche, für alle Beteiligte gewinnbringende Dynamik – das zeigt allein der Mitgliederzuwachs auf heute 43 Firmen“, so Stephan Ferneding, Vorsitzender von Measurement Valley.
Der Bogen messtechnischer Verfahren mit der Kernleistung Messtechnik zur Quali-tätssicherung in der Produktion überspannt ein weites Spektrum: Er reicht von opti-scher und berührender Messtechnik über Laser-Sprayanalysen und Wägetechnik bis zur Klimamesstechnik. Neben den produzierenden Unternehmen sind auch die Universität Göttingen, die Hochschule HAWK, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen wie z.B. das Laser-Laboratorium Göttingen sowie die Berufsbildenden Schulen der Region Mitglied im Measurement Valley. Gerade die Verbindung zwischen der Industrie und den akademischen, berufsbegleitenden Ausbildungsinstitutionen sorgt für wichtigen ingenieurtechnischen und -wissenschaftlichen Nachwuchs.
Vom Gründungstag an arbeiten die Betriebe und Institutionen zusammen, integrie-ren Produkte von anderen Mitgliedern in ihre Messlösungen, entwickeln gemeinsam Technologien, kaufen gemeinsam ein und helfen sich gegenseitig mit Montagedienstleistungen. „Der Verein hat die Funktion eines Netzwerkknotens und bietet über eine eigene Geschäftsstelle viel Service“, so Geschäftsführerin Claudia Trepte. „Durch langjährige Arbeitskreise, Symposien, Newsletter und gemeinsame Veranstaltungen kennen sich die Geschäftsführer hier im ‚Tal der Messtechnik’ genau so gut wie Entwickler und Marketingleiter.“


Der Wirtschaftsverbund vertritt die Messtechnikbetriebe gegenüber Politik und Verwaltung. Er vergibt im Rahmen des Innovationswettbewerbs des Landkreises einen speziellen Innovationspreis für Messtechnik und ist im Programm go-cluster des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sowie im Innovationsnetzwerk Niedersachsen aktiv.



Keywords (optional):

jubilaeum, messtechnik, 20-jahre-wirtschaftsverbund,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über Measurement Valley
Der Wirtschaftsverband Measurement Valley wurde 1998 gegründet und organisiert die Interessen von 43 Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus dem Bereich Messtechnik im Raum Göttingen. Die Etablierung der Dachmarke „Measurement Valley“ mit inhaltlicher Nähe zum Wissenschaftsstandort Göttingen ist eine weitere Zielsetzung der überwiegend mittelständisch strukturierten Unternehmen mit mehr als 6.500 Mitarbeitern. Darüber hinaus organisiert der Verband den Austausch von Erfahrungen und Informationen zu den Themen Ausbildung, Einkauf, Energieeffizienz, Marketing, Qualitätsmanagement, Software und Technik über Arbeitskreise und Veranstaltungen. Alle Unternehmen sind freiwillige Mitglieder und finanzieren eine eigene Geschäftsstelle.

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:

Measurement Valley e.V.
Nikolaistr. 29
37073 Göttingen
0551 99 99 99 9
office(at)measurement-valley.de



bereitgestellt von: measurement
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 05.07.2018 - 10:36
Sprache: Deutsch
News-ID 1628005
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Measurement Valley e.V.
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt:
Telefon:

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung


  • Vollautomatische, rückwirkungsfreie Topologie-Ermittlung

    Der Profibustester PB-Q ONE ist bis dato das einzige Gerät auf dem Markt, das eine vollautomatische, rückwirkungsfreie Erkennung der PROFIBUS-Topologie unter laufenden Produktionsbedingungen bietet. Dazu wird am Anfang und am Ende des Profibussystems geme ...

  • Das neue Elektronikgerätesystem elneos five von erfi

    Das neue Elektronikgerätesystem von erfi heißt elneos five und ist das beeindruckende und Design-Award-gekrönte Ergebnis intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Der Zusatz five steht für die fünf-Finger-Multitouchgestenfunktion und für die fünf Ger ...

  • Multifunktionalität und patentierte Technologie

    Das DS MSO 70x4 aus dem Hause Rigol ist ein innovatives Multifunktions-Oszilloskop. Es arbeitet mit der patentierten, neuartigen UltraVision-II Oszilloskop-Architektur und dem, ebenfalls im Hause Rigol entwickelten, Hightech-Chipset „Phoenix“. Die UltraVi ...

  • Kapazitätstester für wiederaufladbare Batterien

    EVOMEX bietet mit dem batterytester AT einen Kapazitätstester mit dem durch Entladung die tatsächliche Kapazität von wiederaufladbaren Batterien im Bereich von 6 - 48V geprüft wird. Der Kapazitätstester wurde für den E-Bike Markt entwickelt und kann für a ...

  • HLK-Strömungsmessumformer mit digitaler Schnittstelle

    Der EE650 Strömungsmessumformer von E+E Elektronik eignet sich für den Einsatz in der Gebäudeautomation und zur Prozesssteuerung. Durch die hohe Messgenauigkeit ermöglicht das Gerät eine zuverlässige Steuerung der Luftgeschwindigkeit in Lüftungs- und Klim ...





XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de