Differenzdruck-Messumformer ergänzt HLK-Portfolio

Mit dem EE600 Differenzdruck-Messumformer erweitert der österreichische Sensorhersteller E+E Elektronik sein Messgeräte-Portfolio für die HLK- und Gebäudetechnik. Der Messumformer ist in zwei Varianten für Drücke von 0…1000 Pa und 0…10000 Pa einsetzbar. Je Modell sind vier verschiedene Druckmessbereiche einstellbar. Das piezoresistive Sensorelement sorgt für hochgenaue und langzeitstabile Messungen. Das innovative Gehäuse erleichtert die Montage und minimiert die Installationskosten. Ein optionales, grafisches Display zeigt die aktuellen Messwerte.

ID: 1627258
vorherige Meldung nächste Meldung


(blechnews) - Der EE600 ist zur Differenzdruckmessung in Lüftungs- und Klimakanälen oder zur Filterüberwachung bestimmt. Zusätzlich eignet sich der Messumformer für alle nicht brennbaren und nicht aggressiven Gase.

Einstellbare Messbereiche
Über DIP-Schalter auf der Platine können vier verschiedene Druckmessbereiche (0…250 / 500 / 750 / 1000 Pa oder 0…2500 / 5000 / 7500 / 10000 Pa) ausgewählt werden. Damit lässt sich der EE600 besonders vielseitig einsetzen. Auch das Ausgangssignal und die Ansprechzeit sind direkt auf der Platine einstellbar. Mittels Taster kann zudem eine Nullpunkt- und Endwert-Justage durchgeführt werden.

Großes, grafisches Display
Die Messwerte werden als Strom- und Spannungssignal ausgegeben, die gleichzeitig an den Federzugklemmen zur Verfügung stehen. Der EE600 verfügt optional über ein großes, grafisches Display. Die Displaybeleuchtung und die Maßeinheit für den Druck (Pa, mbar, inch WC, kPa) lassen sich ebenfalls über DIP-Schalter auf der Platine einstellen.

Installationsfreundliches Gehäuse
So wie alle HLK-Messgeräte von E+E Elektronik besitzt auch der EE600 ein installationsfreundliches, robustes IP65 / NEMA 4 Gehäuse. Dank der außenliegenden Montagelöcher kann der Messumformer mit geschlossenem Deckel montiert werden. Das spart Zeit und minimiert die Installationskosten. Außerdem bleibt die Elektronik während der Montage vor Baustellenschmutz geschützt. Für den Einsatz am amerikanischen Markt ist am Gehäuse ein Knockout für eine 1/2“ Conduit-Verschraubung vorgesehen.

Umfangreiches Angebot für HLK
Der EE600 Drucktransmitter erweitert die bestehende E+E Produktpalette für Feuchte, Temperatur, CO2 und Luftgeschwindigkeit. Damit bietet E+E Elektronik seinen Kunden ein noch umfangreicheres Messgeräte-Sortiment für die HLK- und Gebäudetechnik aus einer Hand.



Keywords (optional):



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:



bereitgestellt von: EE_Elektronik
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 03.07.2018 - 14:01
Sprache: Deutsch
News-ID 1627258
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: E+E Elektronik Ges.m.b.H
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt:
Telefon:

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung


  • dydaqlog - der IIoT Datenlogger

    Der dydaqlog Datenlogger vereint die Vorteile flexibler Sensoreingänge, genauer Datenaufzeichnung mit intuitiver Bedienung sowie nahtloser Anbindung an industrielle Cloud-Lösungen. Die Messdaten sind jederzeit und überall verfügbar im Industrial Internet ...

  • Neuer CO2 Sensor für Bahnanwendungen

    Der EE8915 von E+E Elektronik erfüllt alle relevanten Bahnnormen und ermöglicht die zuverlässige Messung der CO2-Konzentration in Schienenfahrzeugen, z.B. im Fahrgastraum oder Führerstand. Die aktive Druck- und Temperaturkompensation sorgt für eine besond ...

  • Elektromobilität, Raumfahrt, Prozessautomation

    Kelkheim, 05. Februar 2019 – Hybrid & Elektromobilität, Luft- & Raumfahrt, Prozessautomation: Die Einsatzgebiete für Sensoren werden immer größer und vielfältiger. Industrietaugliche Genauigkeit gepaart mit bedarfsgerechten Messtechniklösungen – d ...

  • 33. Oldenburger Rohrleitungsforum

    Auch in diesem Jahr findet wieder das in Fachkreisen renommierte Oldenburger Rohrleitungsforum - dieses Jahr in der 33. Auflage - in der Jade Hochschule an der Ofener Straße in Oldenburg statt. Der Klimawandel sowie dessen Auswirkungen auf die Leitungsinf ...

  • Zertifizierte Qualität mit vermicon AG

    Die ISO 9001 legt Anforderungen für die Standardisierung und Transparenz, sowie die Ziele und Funktionen des Qualitätsmanagements fest. Dabei werden auch die interne Verantwortlichkeiten, Strukturen und Arbeitsabläufe überprüft und dok ...





XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de