Raumfühler-Serie wird digital

Mit den EE10 Raumfühlern von E+E Elektronik lässt sich die relative Luftfeuchte und Temperatur in Büro- und Wohngebäuden exakt messen und überwachen. Für eine einfache Einbindung in moderne Klimasteuerungssysteme sind die Geräte zusätzlich zur analogen Variante nun auch mit einer Modbus RTU oder BACnet-Schnittstelle erhältlich. Das funktionale Gehäusedesign ermöglicht eine einfache und schnelle Installation.

ID: 1592891
vorherige Meldung nächste Meldung


(blechnews) - Die EE10 Raumfühler eignen sich sowohl für die kombinierte Feuchte- und Temperaturmessung als auch für die reine Temperaturmessung. Die Messwertausgabe kann analog (Strom/Spannung) oder digital (Modbus RTU / BACnet) erfolgen, wodurch sich die EE10 Geräte besonders vielseitig einsetzen lassen.

In der digitalen Ausführung berechnen die EE10 Raumtemperatur- und Feuchtefühler zusätzlich noch absolute Feuchte, Mischungsverhältnis, spezifische Enthalpie, Frostpunkt-Temperatur und Wasserdampf-Partialdruck. Die analogen Modelle sind optional mit einem passiven Temperaturausgang lieferbar.

Das formschöne, funktionale Gehäuse bietet wesentliche Vorteile bei der Installation der Raumfühler. Zuerst wird das Gehäuseunterteil mit den Klemmanschlüssen für die Verkabelung mittels Schrauben an der Wand montiert. Danach kann der Gehäusedeckel samt Messelektronik ganz einfach aufgesetzt werden. So bleibt die Elektronik bis zuletzt vor Baustellen-Schmutz und Staub geschützt. Ein Austausch der Sensoreinheit zu Servicezwecken ist ebenfalls in nur wenigen Sekunden und ganz ohne Werkzeug möglich.

Die EE10 Raumfühler sind in zwei verschiedenen Gehäusegrößen (EU- und US-Standard) und in drei verschiedenen Gehäusefarben erhältlich. Am optionalen LC-Display können die aktuellen Messwerte direkt am Gerät abgelesen werden.



Keywords (optional):

raumfuehler, raumfeuchte, fuehler, raumtemperaturfuehler, raumfuehler-fuer-hlk,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:



bereitgestellt von: EE_Elektronik
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 21.03.2018 - 10:14
Sprache: Deutsch
News-ID 1592891
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: E+E Elektronik Ges.m.b.H
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt:
Telefon:

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung


  • Göttinger Messtechniksymposium am 20. Juni 2018

    Wer manuell oder automatisiert misst, der erhält Werte – zumeist in digitaler Form. Diese Messdaten sind für Fertigungsbetriebe ein Schlüssel zum Erfolg. Umso mehr in Zeiten von Industrie 4.0 bieten diese Informationen zahlreiche Möglichkeiten bei der Sic ...

  • Neu bei CiK: Mikro-Kalibrierbäder der Serie Kambic !

    Die neuen Mikro-Kalibrierbäder OBM und OBM-LT der Serie „Kambic“ sind portable Mikro-Bäder mit einer Metrologie der Spitzenklasse durch neueste technologische Ausstattung und die derzeit besten Kalibrierbäder auf dem Markt. Mit der Performance eines Labor ...

  • Feuchte-Messumformer mit Ethernet-Schnittstelle

    Der EE310 und EE360 repräsentieren die neueste Generation von Industrie-Messumformern des österreichischen Messgeräteherstellers E+E Elektronik. Ein multifunktionales 3,5“ TFT-Farbdisplay sorgt für einen umfassenden Überblick über die Messaufgabe und biet ...

  • Die französische Industrie auf dem Weg zur Messtechnik 4.0

    Im Zeitalter von Industrie 4.0 stellen Qualitätskontrolle und -messung für viele Unternehmen eine große Herausforderung dar. Aus diesem Grund präsentieren Business France und SYMOP (Syndicat des Machines et Technologies de Production), der französische Ve ...





XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de