Precision Micro auf der Medtec Europe 2018: Fotochemisch geätzte Komponenten für die Medizintechnik

Fotochemisches Ätzen ist hervorragend zur Metallbearbeitung geeignet, um Komponenten für anspruchsvolle medizintechnische Anwendungen herzustellen. Dazu gehören Bauteile für Hörgeräte, Herzschrittmacher oder auch Knochensägeblätter. Zwischen 17. und 19. April ist der Ätztechnikspezialist Precision Micro deshalb auch dieses Jahr wieder auf der Medtec Europe in Stuttgart als Aussteller vertreten.

ID: 1587616
vorherige Meldung nächste Meldung


(blechnews) - Precision Micro, europäischer Marktführer für fotochemisch geätzte Teile, präsentiert auf der diesjährigen Medtec Europe unter anderem Komponenten für den Einsatz in der craniomaxillofazialen Chirurgie, Kontakte für Hörgeräte, Titan-Implantate und Bauteile für Herzschrittmacher.
In der Medizintechnik sind auch bei kleinsten Komponenten Stabilität, Bioverträglichkeit und Korrosionsbeständigkeit gefragt. Fotochemisches Ätzen ermöglicht die präzise und saubere Herstellung, auch von Kleinstteilen. Durch die kostengünstige digitale Werkzeugherstellung können durch Ätztechnik Prototypen für klinische Studien bedeutend kosteneffizienter durchgeführt und hergestellt werden als mit anderen Verfahren.

Zertifizierung nach ISO 13485 in Vorbereitung

Precision Micro ist bereits nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert. Derzeit bereitet das Unternehmen die Zertifizierung nach ISO 13485 vor, um sich noch weiter auf dem medizintechnischen Markt etablieren zu können. Als detaillierte Erweiterung des ISO 9001-Zertifikats bezieht sich die ISO 13485-Zertifizierung vor allem auf die Produktsicherheit. Zu den Maßnahmen, die Precision Micro zur weiteren Spezialisierung im medizintechnischen Bereich bisher unternahm, zählt unter anderem die Investition von rund einer Million Euro in Technologie für das Ätzen von Titan. Die Zertifizierung nach ISO 13485 ist nun ein weiterer Schritt, um die Präsenz in der Medizinbranche auszubauen.

Precision Micro
auf der MEDTEC EUROPE 2018
17. bis 19. April
Messe Stuttgart
Stand 9A40



Keywords (optional):

medtec-2018, fotochemisches-aetzen, aetztechnik, blechbearbeitung, precision-micro,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über Precision Micro Ltd.
Precision Micro produziert seit mehr als 50 Jahren Hochpräzisionsmetallteile und
-komponenten mittels Produktionsverfahren wie photochemisches Ätzen, Galvanotechnik und Drahterodieren. Das Unternehmen mit Sitz in Birmingham (UK) bietet zahlreiche Materialoberflächenstrukturen und Beschichtungen für die Verarbeitung zu Fertigteilen, für Prototypen, kurze Produktionsläufe oder große Mengen. Typische Industriezweige, die von Precision Micro beliefert werden, sind die Elektronik-, Luft- und Raumfahrt- und Automobilindustrie wie auch die Telekommunikation sowie die Medizin- und Militärtechnik. Mit einem Produktionsvolumen von über 50 Millionen Bauteilen pro Jahr gilt es als eines der größten Unternehmen für photochemische Ätztechnik in Europa. Precision Micro ist ein Tochterunternehmen der Meggitt PLC mit Hauptsitz in Großbritannien. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 175 Mitarbeiter.
Weitere Informationen und Produktdetails unter: www.precisionmicro.de.

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:

Firmenkontakt:
Markus Rettig
Precision Micro
Kronstadterstr. 4
81611 München
Tel: +49 (0)176 805 387 66
info(at)precisionmicro.de
www.precisionmicro.de


Lee Weston
Marketing & Communications Manager
Precision Micro
11 Vantage Way
Erdington
Birmingham B24 9GZ
United Kingdom
Tel: +44 121 380 0100
Fax: +44 121 749 4157
lee.weston(at)meggitt.com
www.precisionmicro.com
www.meggitt.com



Kontakt / Agentur:

Michaela Wassenberg
Wassenberg Public Relations für
Industrie und Technologie GmbH
Rollnerstr. 43
90408 Nürnberg
Tel.: 0911 / 598 398-0
Fax: 0911 / 598 398-18
m.wassenberg(at)wassenberg-pr.de



bereitgestellt von: Wassenberg
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 06.03.2018 - 15:24
Sprache: Deutsch
News-ID 1587616
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Precision Micro
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt:
Telefon:

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung






XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de