Innovative Neuerscheinungen ziehen Interessenten an

WEETECH verzeichnet deutliches Besucherwachstum während der productronica 2017

ID: 1575444
vorherige Meldung nächste Meldung


(blechnews) - Die WEETECH GmbH blickt zufrieden auf die productronica in München zurück. Dem Messemotto „Innovation all along the line“ folgend präsentierte der Hersteller von Testsystemen zum Testen und Prüfen von Kabeln, Elektronischer Komponenten und Baugruppen seine neuesten Produkte.

Speziell das neue W 484 Testsystem, ein kompakter Hochspannungstester bis
4.300 Vdc/3.000 Vac ist auf großes Interesse bei den Messebesuchern gestoßen. Das preisgünstige System wurde für den Test von Hochvoltkabelsätzen und Komponenten für Elektrofahrzeuge und Hybridfahrzeige entwickelt und erfüllt die Anforderungen des Industriestandards LV 123*. Es baut in einem kompakten 19‘‘-Gehäuse auf und ist in drei verschiedenen Höhen mit bis zu 264, 528 oder 792 Testpunkten lieferbar.

Ein weiteres Highlight auf dem Messestand stellte die neue Netstar 4.0 Software für die Niederspannungstester WK 260 MU und WK 260 PC dar. Sie erlaubt die zentrale Verwaltung von Testprogrammen für alle am Netzwerk angeschlossenen Testgeräte. Dadurch kann man jetzt auch für den WK 260 MU die Testprogramme mit der IVISion Studio Software übersichtlich an einem Computer programmieren und anschließend auf den Tester übertragen. Außerdem ermöglicht Netstar 4.0 die zentrale Verwaltung, Auswertung, Weiterverarbeitung und Archivierung von Prüfdaten.

Interessiert zeigten sich die Besucher auch am neuen Debugger, der jetzt in die
CEETIS Prüf- und Programmiersoftware integriert wurde. Er scannt den Quelltext des programmierten Prüfprogramms und erkennt dabei, wenn nötige Angaben fehlen oder er entdeckt logische Fehler im Ablauf.

Insgesamt kamen dieses Jahr über 30 % mehr Besucher bzw. Besuchergruppen auf den Messestand von WEETECH um sich von den innovativen Produkten zu überzeugen. Das hat sogar das ohnehin schon große Besucherwachstum der productronica von 20 % nochmals deutlich übertroffen.


*LV 123: „Elektrische Eigenschaften und elektrische Sicherheit von Hochspannungskomponenten in Straßenfahrzeugen; Anforderungen und Prüfungen.“ (AUDI, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen)



Keywords (optional):

lv-123, hochvolt, kabelsatz, komponenten, automotive, e, mobility, elektroauto,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

WEETECH, gegründet 1973, ist der führende Global Player im Markt der Kabel- und Funktionstester mit Hauptsitz in Deutschland und eigenen Niederlassungen in den USA, Italien, den Niederlanden, Singapur und China. Darüber hinaus ist WEETECH mit lokalen Distributoren in 17 Ländern auf allen Kontinenten vertreten.

Das Produktportfolio besteht aus Testsystemen, mit denen die elektrische Verbindung und Funktionalität in den Produktionsprozessen von Kabeln, Kabelbäumen sowie elektrischen Komponenten und Baugruppen sichergestellt wird. Die Kunden von WEETECH sind branchenübergreifend mit Schwerpunkten in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Bahnindustrie tätig.

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:

WEETECH GmbH
Hafenstraße 1
97877 Wertheim
Tel.: +49 9342 / 875-0
Fax: +49 9342 875-175
E-Mail: sales(at)weetech.de
Web: www.weetech.de



Kontakt / Agentur:

WEETECH GmbH
Heiko Lindner, Marketing Manager
Hafenstraße 1
97877 Wertheim
Tel.: +49 9342 / 875-131
Fax: +49 9342 875-175
E-Mail: hlindner(at)weetech.de
Web: www.weetech.de



bereitgestellt von: hlindner
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 31.01.2018 - 09:31
Sprache: Deutsch
News-ID 1575444
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: WEETECH GmbH
Ansprechpartner: Heiko Lindner Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Wertheim
Telefon: +499372875131

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung


  • Göttinger Messtechniksymposium am 20. Juni 2018

    Wer manuell oder automatisiert misst, der erhält Werte – zumeist in digitaler Form. Diese Messdaten sind für Fertigungsbetriebe ein Schlüssel zum Erfolg. Umso mehr in Zeiten von Industrie 4.0 bieten diese Informationen zahlreiche Möglichkeiten bei der Sic ...

  • Neu bei CiK: Mikro-Kalibrierbäder der Serie Kambic !

    Die neuen Mikro-Kalibrierbäder OBM und OBM-LT der Serie „Kambic“ sind portable Mikro-Bäder mit einer Metrologie der Spitzenklasse durch neueste technologische Ausstattung und die derzeit besten Kalibrierbäder auf dem Markt. Mit der Performance eines Labor ...

  • Raumfühler-Serie wird digital

    Die EE10 Raumfühler eignen sich sowohl für die kombinierte Feuchte- und Temperaturmessung als auch für die reine Temperaturmessung. Die Messwertausgabe kann analog (Strom/Spannung) oder digital (Modbus RTU / BACnet) erfolgen, wodurch sich die EE10 Geräte ...

  • Feuchte-Messumformer mit Ethernet-Schnittstelle

    Der EE310 und EE360 repräsentieren die neueste Generation von Industrie-Messumformern des österreichischen Messgeräteherstellers E+E Elektronik. Ein multifunktionales 3,5“ TFT-Farbdisplay sorgt für einen umfassenden Überblick über die Messaufgabe und biet ...

  • Die französische Industrie auf dem Weg zur Messtechnik 4.0

    Im Zeitalter von Industrie 4.0 stellen Qualitätskontrolle und -messung für viele Unternehmen eine große Herausforderung dar. Aus diesem Grund präsentieren Business France und SYMOP (Syndicat des Machines et Technologies de Production), der französische Ve ...





XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de