Für kosten- und zeiteffektivere Konformitätstests: Die neuen Möglichkeiten der HS6 DIFF-Serie

Erweiterte E-Option und zusätzlicher EMV-Sondensatz

ID: 1553175
vorherige Meldung nächste Meldung


(blechnews) - Alling, November 2017 – Die hochauflösenden Oszilloskope der HS6 DIFF-Serie des niederländischen Herstellers TiePie Engineering werden durch neue Optionsmöglichkeiten sowie innovatives Sondenzubehör erweitert.

Die Handyscope-Modelle, welche bisher in den Varianten S, XM sowie G erhältlich waren, können nun auch in Option E konfiguriert werden. Die neue HS6 DIFF-1000XMESG-Variante setzt sich somit aus einem Handyscope, in diesem Beispiel mit dem HS6 DIFF-1000 und der installierten E-Option zusammen. Als obligatorische Grundlage für die neue Variante dienen die XM-Option für einen erweiterten Speicher sowie die G-Option für eine Safe-Ground-Modifikation.

Die Modelle der HS6 DIFF-Serie im Überblick

•HS6 DIFF-50: 50 MS/s Summenabtastrate, bis zu 16 Bit Auflösung, 100 MHz Bandbreite
•HS6 DIFF-100: 100 MS/s Summenabtastrate, bis zu 16 Bit Auflösung, 100 MHz Bandbreite
•HS6 DIFF-200: 200 MS/s Summenabtastrate, bis zu 16 Bit Auflösung, 250 MHz Bandbreite
•HS6 DIFF-500: 500 MS/s Summenabtastrate, bis zu 16 Bit Auflösung, 250 MHz Bandbreite
•HS6 DIFF-1000: 1 GS/s Summenabtastrate, bis zu 16 Bit Auflösung, 250 MHz Bandbreite


Das neue HS6 DIFF-1000XMESG und seine Vorteile
Mit der E-Option werden die Modelle der HS6 DIFF-Serie um den EMV-Sondensatz TP-EMI-HS6 ergänzt. Die leistungsstarken Funktionen des EMV-Analysators bieten dem Benutzer die Möglichkeit, schnell einen guten Konformitätstest durchzuführen. Mit diesem kosteneffektiven Test werden Zeit und Geld eingespart, indem zusätzliche Besuche in teuren EMV-Testeinrichtungen vermieden werden. Der mitgelieferte EMV-Sondensatz TP-EMI-HS6 enthält drei Magnetfeld-Sonden (H-Feld-) und eine elektrische Feldsonde (E-Feld). Das Stativ stellt sicher, dass die Sonden richtig auf dem zu prüfenden Objekt positioniert werden können.

Die Features des neuen HS6 DIFF-1000XMESG
•Multi-Display-Option zur gleichzeitigen Betrachtung mehrerer Teile des Spektrums


•Sehr geringe Auflösungsbandbreite von bis zu 7,45 Hz
•Der große Dynamikbereich von 140 dB
•Drei Betriebsmodi: Normal, Average und Max Hold
•Amplitudeneinheiten: dB, dBv, dBmV, dBV, dBV (bei 10m) und dBm
•Der EMI-Analysator kann auch als normaler Spektrumanalysator verwendet werden
•Mit einer doppelkonischen Antenne oder einer Combilog-Antenne kann ein Spektrum von 10 MHz bis 500 MHz gemessen werden


EMV-Zubehör-Set TP-EMI-HS6
Der EMV-Sondensatz TP-EMI-HS6 ist ein Set, bestehend aus drei unterschiedlich große H-Feldsonden und einer E-Feldsonde. Um die Sonden mit dem Oszilloskop zu verbinden, sind ein kurzes halbflexibles Antennenkabel und ein langes flexibles Antennenkabel im Set enthalten. Für eine ordnungsgemäße Erdung und Terminierung ist ein geerdeter 50-Ohm-Abschlusswiderstand ebenfalls beigefügt. Das Stativ ermöglicht eine exakte Positionierung der Sonde in der Nähe des Probanden.



Keywords (optional):

oszilloskope, messtechnik, industrie-4-0, automatisierungstechnik,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über PLUG-IN Electronic GmbH:
Die PLUG-IN Electronic GmbH mit Sitz in Alling bei München zählt seit ihrer Gründung im Jahr 1990 zu den erfolgreichsten Distributoren und Industrie-PC-Experten im deutschsprachigen Raum für industrielle Hard- und Software im Bereich der PC-gestützten Mess- und Automatisierungstechnik. Unter dem Motto „Alles aus einer Hand“ steht das Unternehmen dem Kunden mit professioneller Beratung sowie einem Konfigurationsservice zur Seite und bietet neben verschiedenen Einzelkomponenten individuell konfigurierte Komplettsysteme inklusive hochwertiger Messtechnik für zahlreiche Industrieanwendungen. Das umfangreiche Produktspektrum der PLUG-IN Electronic GmbH zeichnet sich besonders durch seine Qualität, Zuverlässigkeit, Kosteneffizienz sowie einer langfristigen Lieferverfügbarkeit aus. Neben dem breiten Portfolio an Standardkomponenten und -systemen bietet PLUG-IN als weitere Dienstleistung kundenspezifische Entwicklungen und Modifikationen für Klein-, Mittel- und Großserien an. Erfahren Sie dazu mehr unter www.plug-in.de/über-uns

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:

PLUG-IN Electronic GmbH
Am Sonnenlicht 5
82239 Alling bei München
Telefon +49 - 8141 - 36 97-0
Telefax +49 - 8141 - 36 97-30
www.plug-in.de
info(at)plug-in.de



Kontakt / Agentur:

PLUG-IN Electronic GmbH
Am Sonnenlicht 5
82239 Alling bei München
Telefon +49 - 8141 - 36 97-0
Telefax +49 - 8141 - 36 97-30
www.plug-in.de
info(at)plug-in.de



bereitgestellt von: PLUG-IN-Electronic
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 20.11.2017 - 11:14
Sprache: Deutsch
News-ID 1553175
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: PLUG-IN Electronic
Ansprechpartner: Christian Neumeyr Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Alling (bei München)
Telefon: +49 (0) 81 41/36 97-0

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung


  • Göttinger Messtechniksymposium am 20. Juni 2018

    Wer manuell oder automatisiert misst, der erhält Werte – zumeist in digitaler Form. Diese Messdaten sind für Fertigungsbetriebe ein Schlüssel zum Erfolg. Umso mehr in Zeiten von Industrie 4.0 bieten diese Informationen zahlreiche Möglichkeiten bei der Sic ...

  • Neu bei CiK: Mikro-Kalibrierbäder der Serie Kambic !

    Die neuen Mikro-Kalibrierbäder OBM und OBM-LT der Serie „Kambic“ sind portable Mikro-Bäder mit einer Metrologie der Spitzenklasse durch neueste technologische Ausstattung und die derzeit besten Kalibrierbäder auf dem Markt. Mit der Performance eines Labor ...

  • Raumfühler-Serie wird digital

    Die EE10 Raumfühler eignen sich sowohl für die kombinierte Feuchte- und Temperaturmessung als auch für die reine Temperaturmessung. Die Messwertausgabe kann analog (Strom/Spannung) oder digital (Modbus RTU / BACnet) erfolgen, wodurch sich die EE10 Geräte ...

  • Feuchte-Messumformer mit Ethernet-Schnittstelle

    Der EE310 und EE360 repräsentieren die neueste Generation von Industrie-Messumformern des österreichischen Messgeräteherstellers E+E Elektronik. Ein multifunktionales 3,5“ TFT-Farbdisplay sorgt für einen umfassenden Überblick über die Messaufgabe und biet ...

  • Die französische Industrie auf dem Weg zur Messtechnik 4.0

    Im Zeitalter von Industrie 4.0 stellen Qualitätskontrolle und -messung für viele Unternehmen eine große Herausforderung dar. Aus diesem Grund präsentieren Business France und SYMOP (Syndicat des Machines et Technologies de Production), der französische Ve ...





XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de