Härteprüfgerät MIC 10 abgekündigt

Härteprüfgerät MIC 10: Der Hersteller GE Sensing & Inspection Technologies (Krautkramer) hat die Produktion zu Ende Oktober 2017 eingestellt

ID: 1547967
vorherige Meldung nächste Meldung

(blechnews) - Das weitverbreitete UCI-Härteprüfgerät MIC 10 ist damit nicht lieferbar. Nachdem das Gerät schon sei vielen Jahren nicht mehr weiter entwickelt wurde, hat der Hersteller jetzt einen Schlussstrich gezogen.

Eine moderne Alternative bietet die UCI-Gerätefamilie der Firma BAQ GmbH. Sie deckt mit dem alphaDUR mini, dem alphaDUR II und dem Laborgerät UT200, einem Härtescanner, mit dem Härteverläufe auf Flächen sehr schnell gemessen werden können alle Anwendungsbereiche bis zur vollautomatischen Prüfung in der Produktion ab.
Das UCI-Verfahren nach DIN 50159 und ASTM A1038 wird von BAQ seit 25 Jahren eingesetzt. Die Geräte werden stets auf dem aktuellen Stand der Technik gehalten, um dem Anwender ein Höchstmaß an Präzision bei einfacher Bedienung zu bieten. Wie beim MIC 10 ist ein umfangreiches Sortiment Prüfsonden von HV1 bis HV10 sowie Zubehör zur Anpassung an die jeweilige Prüfaufgabe erhältlich.

Die alphaDUR UCI-Härteprüfgeräte werden über ein weltweites Vertriebsnetz angeboten. Ausführliche, kompetente Beratung ist dabei ebenso selbstverständlich wie kurze Durchlaufzeiten bei Kalibrierungen und günstige Preise.



Keywords (optional):

haertepruefung, mic-10, uci, haertepruefgeraet, krautkramer,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Firma BAQ GmbH ist seit 1992 auf dem Gebiet der Werk­stoff­prüfung tätig. Die Produktpalette umfasst stationäre und portable Härteprüfgeräte (Vickers, Rockwell, Brinell, Shore, Rückprall- bzw. UCI-Verfahren) sowie Messinstrumente zur Bestimmung von Schichtdicke, Verschleißfestigkeit, Kratzfestigkeit und Haftfestigkeit. Diese werden in allen Bereichen der Werkstoffprüfung eingesetzt, z.B. in der Wareneingangskontrolle, der Produktion, sowie der Forschung und Entwicklung. Mehr als 20 Jahre Erfahrung und kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Schicht- und Ober­flächen­technik und anderen Unternehmen, sowie interne Entwicklung und Produktion in Deutschland garantieren gute Qualität und optimalen Service. Für spezielle Prüfaufgaben werden optimierte Sonderlösungen angeboten.

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:



bereitgestellt von: BAQ
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 06.11.2017 - 13:17
Sprache: Deutsch
News-ID 1547967
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: BAQ GmbH
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt:
Telefon:

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung


  • Feuchte-Messumformer mit Edelstahl-Gehäuse

    Die high-end Industrie-Messumformer EE310 und EE360 von E+E Elektronik sind jetzt mit einem Edelstahl- oder Polycarbonat-Gehäuse erhältlich. Der EE310 Feuchte und Temperatur Messumformer dient zur Überwachung und Steuerung von Industrieprozessen. Der EE36 ...

  • Neues Überwachungssystem von Didactum

    Das im November 2018 einem Fachpublikum vorgestellte Monitoring System 100 IV unterstützt die Überwachung von kleinen und mittelgroßen Räumen und Anlagen. Ausgestattet mit SNMP kompatiblen intelligenten Sensoren, unterstützt dieses Ethernet basierende Übe ...

  • Taupunkt Messmodul für Hochfeuchte-Anwendungen

    Optimiert für den Hochfeuchte-Bereich Das im EE1950 verbaute, beheizte Feuchte und Temperatur Sensorelement HMC01 bietet für eine ausgezeichnete Langzeitstabilität selbst bei einer kontinuierlich hohen relativen Feuchte. Zusätzlich schützt das E+E Coatin ...

  • Laminarflow-Messgerät mit Digitalausgang

    Der EE660 ermöglicht eine exakte Messung der Luftgeschwindigkeit bereits ab 0,15 m/s. Der im Messumformer eingesetzte E+E Dünnschichtsensor basiert auf dem Heißfilm-Anemometer Prinzip und bietet eine ausgezeichnete Langzeitstabilität sowie eine kurze Ansp ...

  • OMNIcore – jetzt auch mit automatischer Messfunktion

    Das OMNIcore Inspektionmikroskop von ASH Vision aus Irland bekommt Zuwachs in den Applikationen. Ab sofort kann der Anwender auf die automatische Messung zurückgreifen. Nach der Installation des App auf dem System können Messprogramme angelegt und entspre ...





XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de