Elektromobilität – Fraunhofer IISB und Isabellenhütte

IVT-S misst Strom in Fraunhofer-Entwicklungsplattform foxBMS

ID: 1523303
vorherige Meldung nächste Meldung


(blechnews) - Zur hochpräzisen Gesamtstrommessung in Batteriemanagementsystemen setzt das Fraunhofer Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie (IISB), Erlangen, in seiner Entwicklungsplattform foxBMS das shuntbasierte Messsystem IVT-S der Isabellenhütte ein.

Die IVT-Serie der Isabellenhütte bietet eine präzise, über Temperatur kompensierte Strom- und Spannungsmessung in einer Komponente. Ihr Haupteinsatzgebiet ist der rasant wachsende Markt für Lithium-Ionen-Traktionsbatterieanwendungen. IVT-Systeme von Isabellenhütte findet man u. a. in E-Cars, E-Trucks, E-Bussen, in E-Flugzeugen und Anwendungen der Fördertechnik.

foxBMS des Fraunhofer IISB – offen für Forscher und Entwickler
foxBMS ist eine Forschungs- und Entwicklungsplattform für Batterie-Management-Systeme. Sie wurde vom Fraunhofer-Institut IISB aus Erlangen entwickelt. Die Plattform ist „open source“. Sie kann von Firmen und Forschung frei genutzt werden, um eigene Produkte zu entwickeln oder zu testen – zum Beispiel Elektrofahrzeuge oder Anwendungen mit vergleichbaren Anforderungen.

Integriert für genaue Messergebnisse: IVT-S im foxBMS
Das Fraunhofer IISB setzt für die hochpräzise Gesamtstrommessung im foxBMS das Messsystem IVT-S von der Isabellenhütte ein. Dr.-Ing. Vincent Lorentz, Group Manager Battery Systems beim Fraunhofer IISB, erklärt: „Wir haben uns für den IVT-S von Isabellenhütte entschieden, weil uns dieser Stromsensor eine präzise Strommessung inklusive Coulomb-Counting-Funktionalität für die State-of-Charge-Bestimmung (SOC) in automobilen Batteriesystemen bis 1000 V bietet.“

Der IVT-S von Isabellenhütte hat eine galvanisch isolierte CAN-Schnittstelle. Der integrierte, dreikanalige HV-Spannungssensor misst die Gesamtbatteriespannung, HV-Schutz und Schmelzsicherungen werden überwacht.

Das IVT-S wird häufig in der sogenannten Power Distribution Unit, Battery Junction Box oder HV-Box positioniert. Dieser Bereich ist von den Batteriezellen und BMS getrennt und beinhaltet oft die Schutzschalter auf der Plus-/Minuspolseite der Batterie sowie die für Traktionsbatterien notwendige Vorladeschaltung. Im Minuspol der Batterie wird der Sensor platziert, da die Spannungsmessung immer zum Potential des Shuntgrounds stattfindet. Somit ist die Überwachung der Gesamtbatteriespannung möglich. Die Spannungsmessung kann auch zur Überwachung der Vorladeschaltung oder der Schutzschalter dienen.



Die im IVT-S integrierte Canbus-Schnittstelle gewährleistet einen zuverlässigen Datentransfer zwischen IVT-S und foxBMS. Aufgrund der hohen Genauigkeit und Auflösung im mA-Bereich detektiert das IVT-S auch Ruheströme und ermöglicht dem foxBMS sehr exakte Angaben zu den Parametern SOC (State of Charge), SOH (State of Health) und SOF (State of Function) des Gesamtbatteriesystems.
Neben den Rohdaten für Strom- und Spannungsmessung, kann das BMS über den Canbus auch die Temperatur, die Leistungs- und die Energiewerte ausgeben lassen. Als weiteres Ausgabesignal stellt das IVT-S einen Amperestundenzähler für Lade-und Entladeströme zu Verfügung. Die robuste Hochvolt-Box schützt das IVT-S vor Umwelteinflüssen.

Messsystem am Puls der Zeit
Mit 1 kV dauerhafter Isolationsspannung bzw. einer Spitzenspannungslast von 6 kV reagiert die Isabellenhütte auf die durch die Lithium-Ionen-Technologie möglich gewordenen höheren Systemspannungen. Mit dem IVT-S steht dem dynamisch wachsenden Markt ein Standardprodukt zur Verfügung, das sich auf dem neuesten Stand der Technik befindet und zahlreiche anwendungsspezifischen Anforderungen erfüllt.



Keywords (optional):

isabellenhuette, fraunhofer-iisb, foxbms, elektromobilitaet, batteriemanagementsystemen, shuntbasiertes-messsystem-ivt, s,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Tobias Wolff
Precision Measurement (VT-MT)
Area Sales Manager - DACH
Tel: +49 2771 934-258
Mobil: +49 170 7846265
Fax: +49 2771 934-99258
Tobias.Wolff(at)isabellenhuette.de

Jens Hartmann
Sales Director ISAscale
Tel.: +49 (0)2771 / 934-250
Mobil: + 49 (0)170 / 779 0830
Fax: +49 2771 934-99258
Jens.Hartmann(at)isabellenhuette.de

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:

Tobias Wolff
Precision Measurement (VT-MT)
Area Sales Manager - DACH
Tel: +49 2771 934-258
Mobil: +49 170 7846265
Fax: +49 2771 934-99258
Tobias.Wolff(at)isabellenhuette.de

Jens Hartmann
Sales Director ISAscale
Tel.: +49 (0)2771 / 934-250
Mobil: + 49 (0)170 / 779 0830
Fax: +49 2771 934-99258
Jens.Hartmann(at)isabellenhuette.de



Kontakt / Agentur:

Wassenberg Public Relations für
Industrie & Technologie GmbH
Rollnerstr. 43
D-90408 Nürnberg
Michaela Wassenberg
Tel.: +49 (0)911 / 598 398-0
Fax: +49 (0)911 / 598 398-18
m.wassenberg(at)wassenberg-pr.de



bereitgestellt von: Wassenberg
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 24.08.2017 - 12:47
Sprache: Deutsch
News-ID 1523303
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Isabellenhütte Heusler GmbH & Co. KG
Ansprechpartner: Tobias Wolff Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: D-35683 Dillenburg
Telefon: +49 2771 934-258

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung


  • IVT-F: Hochpräzisionsmesstechnik in Formel E-Rennsportserie

    Als akkreditierter Technologiepartner der Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) beweist die Isabellenhütte mit dem speziell für den Formelrennsport entwickelten, shuntbasierten IVT-F Messsystem einmal mehr ihre Kompetenz in einem Hochleistungsum ...

  • HDT - AKUSTIK - Seminare in Dresden, Berlin und Essen

    Das Seminar „AKUSTIK: Isolation von Körperschall und Lärm “ am 26.-27.04.2018 in Essen erklärt das praktische Vorgehen bei der Konstruktion lärmarmer Maschinen und Anlagen. Das Seminar vermittelt nach einer Einführung in die Grundlagen der Maschinenakusti ...

  • Start from the core – then add your apps

    Die OMNI Inspektionsmikroskope von ASH aus Irland sind seit mehreren Jahren auf dem deutschen Markt und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Überzeugen können die Systeme durch ihre Messfunktionen, das Bildoverlay, die Netzwerkfähigkeit und auch dem ...

  • Innovative Neuerscheinungen ziehen Interessenten an

    Die WEETECH GmbH blickt zufrieden auf die productronica in München zurück. Dem Messemotto „Innovation all along the line“ folgend präsentierte der Hersteller von Testsystemen zum Testen und Prüfen von Kabeln, Elektronischer Komponenten und Baugruppen sein ...

  • Eine runde Sache!

    Für eines der markantesten Gebäude der Stadt Hannover, den Kuppelsaal, wurde BÜTEC beauftragt über 220 lfdm Bühnenpodeste als ringförmige Stuhlreihenerhöhung zu liefern. Millimeter genau wurden im Rahmen der Modernisierung, die Rundungen der Wand mit eine ...





XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de