Metoba investiert 3 Millionen Euro - Galvanikexperten erweitern Bandbeschichtung

Um der wachsenden Nachfrage nach Dienstleistungen im Bereich der Oberflächenbeschichtung gerecht werden zu können und Kundenwünsche noch individueller zu erfüllen, hat die Lüdenscheider Firma Metoba Metalloberflächenbearbeitung GmbH einmal mehr ihre Kapazitäten am Standort an der Königsberger Straße in Lüdenscheid erweitert. Kurz hintereinander wurden zwei weitere Bandbeschichtungsanlagen in Betrieb genommen.

ID: 1478358
vorherige Meldung nächste Meldung


(blechnews) - Um der wachsenden Nachfrage nach Dienstleistungen im Bereich der Oberflächenbeschichtung gerecht werden zu können und Kundenwünsche noch individueller zu erfüllen, hat die Lüdenscheider Firma Metoba Metalloberflächenbearbeitung GmbH einmal mehr ihre Kapazitäten am Standort an der Königsberger Straße in Lüdenscheid erweitert. Kurz hintereinander wurden zwei weitere Bandbeschichtungsanlagen in Betrieb genommen.
Die Anlagen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 3 Millionen Euro wurden durch Metoba konzipiert und mit langjährigen Partnern aufgebaut. Raum dafür bot das Untergeschoss des erst 2012 auf dem Firmengelände errichteten Betriebsgebäudes, das bereits mit der Option für diese neuerliche Ausweitung der Produktion geplant worden war. Insgesamt verfügt Metoba nun über sieben Bandbeschichtungsanlagen - neben den weiteren vielfältigen Möglichkeiten der Veredelung, beispielsweise Trommel-, Ruhebad-oder Gestellveredelung. Besonders materialsparende Beschichtungen mit hochwertigen Metallen bietet die Metoba-Selektiv-Technologie.
Die neuen Anlagen, die ab März in Betrieb genommen wurden, ermöglichen durch die gestiegenen Kapazitäten kürzere Lieferzeiten für die Kunden. Der Fokus der Erweiterung liegt dabei auf der Beschichtung von Bändern mit Nickel, Silber oder Zinn, beispielsweise von Stanzkontakten oder Vollbändern. „Die Bedarfe unserer Kunden, besonders aus dem Bereich der Automobilindustrie unterliegen einem steten Wandel, Metoba reagiert auf die Veränderungen und bietet nicht nur dauerhaft kurze Lieferzeiten, sondern wird auch weiter in ressourceneffiziente Beschichtungen investieren“, erklärt Geschäftsführer Thorsten Hering. Bereits 2012 wurden Beschichtungstechniken aufgebaut, die es ermöglichen, Silber als Streifen oder auch punktuell abzuscheiden, ab Juni werden zusätzliche Brush-Module in die Anlagen implementiert, so dass Gold einseitig an definierten Punkten aufgebracht werden kann. Um den neuen Produktionskapazitäten auch personell gerecht werden zu können, wurden bereits in den vergangenen Monaten vorausschauend nach und nach weitere Fachkräfte eingestellt. Zudem konnte mit Michael Blaich ein bekannter Bandgalvanikexperte für das Team gewonnen werden. Somit erreichte Metoba im März erstmals in der Unternehmensgeschichte die 100-Mitarbeiter-Grenze, weitere Einstellungen und zusätzliche Ausbildungsplätze werden folgen. „Aus – und Weiterbildung haben schon immer einen hohen Stellenwert bei Metoba. Wir investieren nicht nur in Gebäude und Maschinen, sondern vor allem in unsere Mitarbeiter. Die Herausforderungen der Zukunft können nur durch ein gut funktionierendes Team geleistet werden“, erläutert Dr. Sven Hering die Strategie der kommenden Jahre.


Zur weiteren Verbesserung des Kundenservices wird auch das neue Lagergebäude dienen, das derzeit ebenfalls auf dem Betriebsgelände an der Königsberger Straße entsteht. Größere Lagerkapazitäten für Rohmaterial und veredelte Produkte werden einen zusätzlichen Beitrag zur Optimierung der Logistik leisten.



Keywords (optional):



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Stets auf der Höhe der Zeit, dabei bewährte Traditionen nicht vernachlässigend − nach diesem Grundsatz hat sich das Unternehmen METOBA in über 60 Jahren aus handwerklichen Anfängen zum hochmodernen Industriebetrieb entwickelt, der als Partner von Weltfirmen auch hohen, exklusiven Anforderungen der galvanischen Veredelung und Oberflächenbearbeitung gerecht wird. Das Familienunternehmen wurde von dem Galvaniseur- und Metallschleifermeister Heinrich Hering im Jahre 1955 in Lüdenscheid gegründet. Später übernahm sein Sohn Klaus Hering zusammen mit Ehefrau Eveline Hering den Betrieb und baute ihn in über drei Jahrzehnten zur heutigen Größe und Bedeutung aus.
Mit einem unschlagbar vielfältigen Veredelungsprogramm und der entsprechenden Kompetenz in Beratung und Durchführung stellt sich heute die dritte Generation, Thorsten Hering und Dr. Sven Hering, mit einer 100-köpfigen Belegschaft allen Aufgaben der Kunden mit Teamgeist und bester Motivation.

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:

Metoba Metalloberflächenbearbeitung GmbH
Herrn Georg Tillmann
Königsberger Str. 23-33
58511 Lüdenscheid
Tel.: 02351 875-0
Fax: 02351 875-50
E-Mail: info(at)metoba.de



Kontakt / Agentur:

Metoba Metalloberflächenbearbeitung GmbH
Herrn Georg Tillmann
Königsberger Str. 23-33
58511 Lüdenscheid
Tel.: 02351 875-0
Fax: 02351 875-50
E-Mail: info(at)metoba.de



bereitgestellt von: woltermann
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 10.04.2017 - 09:34
Sprache: Deutsch
News-ID 1478358
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Metoba Metalloberflächenbearbeitung GmbH
Ansprechpartner: Herrn Georg Tillmann Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Lüdenscheid
Telefon: 02351 875-0

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung


  • SCHÄFER Lochbleche erweitert Lagerlochblechportfolio

    So sind ab sofort neue Rundlochungen in geraden Reihen, Rg 10-15 und Rg 4,5-15 auch permanent in diversen Abmessungen und Materialien ab Lager erhältlich. Ergänzt wurden auch zwei neuen Edelstähle, 1.4404 sowie 1.4571. Das gesamte Lagersortiment ist seit ...

  • Gesundheitstage bei Metoba

    Es wurde massiert, gemessen, gehört und es wurde (sich) viel bewegt bei den Gesundheitstagen der Firma Metoba Metalloberflächenbearbeitung GmbH an der Königsberger Straße in Lüdenscheid. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Spezialisten für galvani ...

  • Evelyn Hering feiert 80. Geburtstag mit Metoba-Mitarbeitern

    Lüdenscheid – Evelyn Hering hat immer noch großes Interesse am Geschehen bei Metoba – entsprechend genoss sie das gemeinsame Mittagessen mit der Belegschaft anlässlich ihres 80. Geburtstages. Als besonderes Geschenk für die Senior-Chefin hatten die Mitar ...

  • Precision Micro ernennt Chief Financial Officer

    Precision Micro hat die Ernennung von Tim Barrett zum Chief Financial Officer (CFO) bekanntgegeben. Als wichtiger Lieferant von präzise gefertigten Metallteilen bedient Precision Micro die kontinuierlich steigende branchenübergreifende Nachfrage nach kle ...

  • Automatisierte Rotainer-Beizanlagen in Containerform

    Beizen ist unverzichtbar – und dennoch vielerorts ein unbequemes Thema. Giftig, umweltschädlich, auflagenintensiv und teuer, so die einhellige Meinung in vielen Edelstahl verarbeitenden Unternehmen. Was für das herkömmliche Tauch- und Sprühbeizen zutreffe ...





XML Fehler in Zeile 1: SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de