Fundierte Informationen für unsere Partner

Das Thema Aus- und Weiterbildung autorisierter Fachhändler hat bei MicroStep einen sehr hohen Stellenwert – die Termine für die Händler-Workshops 2017 stehen fest, jetzt anmelden!

ID: 1443160
vorherige Meldung nächste Meldung


(blechnews) - Fachhändler nehmen bei MicroStep eine bedeutende Rolle innerhalb des Vertriebsnetzwerkes ein. Deswegen sind uns unsere Partner einiges wert. Vor allem im Bereich Aus- und Weiterbildung investiert MicroStep viel. Für 2017 stehen die Termine unserer Händler-Workshops fest. Melden Sie sich jetzt an – und profitieren Sie langfristig von einer Zusammenarbeit.

Partner von MicroStep genießen eine Vielzahl von exklusiven Vorteilen. Neben attraktiven Provisionspaketen unterstützen wir Sie aktiv mit Know-how und weiteren konkreten Leistungen – immer mit dem Ziel, eine Partnerschaft auf Augenhöhe zu etablieren, von der alle Beteiligten profitieren. Um möglichst viele Erfolge gemeinsam feiern zu können, ist ein fundiertes Wissen der am Verkauf beteiligten Personen von größter Bedeutung. Für Fachhändler hat MicroStep innerhalb seines Schulungsprogramms MicroStep Academy bedarfsgerechte und praxisorientierte Aus- und Weiterbildungsprogramme im Angebot. Dazu zählen regelmäßige Händler-Workshops, um in die Materie einzusteigen oder sein Wissen im Aufbaukurs vertiefen zu können. "Es war wieder einmal sehr interessant. Bei MicroStep nimmt man immer etwas Positives mit, es ist einfach ein tolles Team", resümierte Wilfried Rausch von der Paul von der Bank GmbH im vergangenen Jahr.

Wir bieten Fachhändlern kostenlose Workshops & Schulungen. An vier schnell zu erreichenden Standorten führen wir unsere regelmäßigen Händler-Workshops mit unseren geschulten Vertriebsexperten durch – hier können Sie MicroStep-Technologie live erleben und direkt an der Schneidanlage die technologischen Möglichkeiten kennenlernen. Im Süden steht unser Schulungs- und Vorführzentrum, das MicroStep CompetenceCenter, im Westen unsere Niederlassung in Dorsten (NRW) oder das TEKA Kommunikationszentrum in Weseke sowie im Osten das Kjellberg Technologiezentrum in Finsterwalde (BB) zu Vorführzwecken bereit.

Dabei werden zwischen zwei Grundarten von Schulungen unterschieden: beim Basis-Workshop werden Fachhändler mit den einzelnen Schneidverfahren vertraut gemacht, jeweilige Stärken und Schwächen vorgestellt und der Schwerpunkt auf die Plasma- und Autogentechnologie gelegt. Beim Aufbaukurs liegt der Fokus auf den Themen Fasen- und Rohrschneiden.



Die Termine für 2017 an den einzelnen Standorten stehen nun fest:

Händler-Basisworkshop - Thema: Grundlagen Schneidtechnologien

- 26.01.2017 Kjellberg Technologiezentrum, Finsterwalde
- 09.02.2017 MicroStep Niederlassung, Dorsten
- 10.03.2017 MicroStep CompetenceCenter, Bad Wörishofen
- 22.03.2017 TEKA Kommunikationszentrum, Weseke
- 11.05.2017 MicroStep Niederlassung, Dorsten
- 28.06.2017 TEKA Kommunikationszentrum, Weseke
- 21.07.2017 MicroStep CompetenceCenter, Bad Wörishofen
- 31.08.2017 MicroStep Niederlassung, Dorsten
- 12.10.2017 Kjellberg Technologiezentrum, Finsterwalde
- 09.11.2017 MicroStep Niederlassung, Dorsten
- 01.12.2017 MicroStep CompetenceCenter, Bad Wörishofen
- 06.12.2017 TEKA Kommunikationszentrum, Weseke

Händler-Aufbauworkshop - Thema: Fasen- und Rohrschneiden

- 30.03.2017 Kjellberg Technologiezentrum, Finsterwalde
- 26.05.2017 MicroStep CompetenceCenter, Bad Wörishofen
- 27.10.2017 MicroStep CompetenceCenter, Bad Wörishofen
- 23.11.2017 Kjellberg Technologiezentrum, Finsterwalde

Außerdem kommen wir auch gerne zu Ihnen, um Sie und Ihre Mitarbeiter direkt vor Ort in die Welt der Schneidtechnologie einzuführen; je nach Thema und nach konkretem Informationsbedarf. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin!

Sie erreichen uns per Telefon unter: +49 8247 96294-50
oder per E-Mail unter: vertrieb(at)microstep-europa.de



Keywords (optional):

microstep, haendler, workshop, plasmaschneiden, schneidtechnologie, seminar, fasenschneiden, rohrschneiden,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:


MicroStep zählt zu den weltweit führenden Herstellern CNC-gesteuerter Schneidsysteme. Wir entwickeln und produzieren für unsere Kunden Plasma-, Autogen-, Laser- und Wasserstrahl-Schneidsysteme – von kleinen CNC-Anlagen für Schulen und Werkstätten bis hin zu maßgeschneiderten Fertigungsstraßen für Stahlcenter, Schiffswerften oder die Automobil- und Luftfahrtindustrie. Darüber hinaus bietet MicroStep Automatisierungssysteme und Softwareapplikationen für fast alle Bereiche der metallverarbeitenden Industrie und den Energiesektor.

Die MicroStep Europa GmbH mit Sitz im bayerischen Bad Wörishofen sowie einer Niederlassung in Dorsten (NRW) gehört zur international tätigen MicroStep Group, die Anfang der 90er-Jahre im slowakischen Bratislava gegründet wurde. MicroStep Europa hält für Kunden aus dem deutschsprachigen Raum ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz vor: Das Unternehmen bietet Beratung, Planung, Finanzierung, Schulung und Support zu allen CNC-gesteuerten Schneidsystemen aus dem Hause MicroStep.

Dies ist eine Meldung von

Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:

MicroStep Europa GmbH
Melanie Söhnel
Messerschmittstraße 10
86825 Bad Wörishofen
marketing(at)microstep-europa.de



bereitgestellt von: microstep-europa
Meldung drucken  Meldung an einen Freund senden  

Datum: 11.01.2017 - 11:23
Sprache: Deutsch
News-ID 1443160
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: MicroStep Europa GmbH
Ansprechpartner: Melanie Söhnel Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Bad Wörishofen
Telefon:

Anmerkungen:



Diese Meldung wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Meldung


  • Köstner investiert in Standort Plauen

    Plauen. Die Köstner Stahlzentrum GmbH in Plauen setzt wieder nachhaltige Ausrufezeichen. Mit Investitionen im Wert von 750.000 Euro in neue Anlagen schafft das vielseitige Handelsunternehmen Köstner mit Hauptsitz in Neustadt/Aisch neue Perspektiven am vog ...

  • ROEMHELD: Verdrehgesicherte Spannelemente auf der Moulding Expo im Fokus

    Laubach, den 28. März 2017. Auf der Stuttgarter Moulding Expo demonstriert die ROEMHELD Gruppe das Potential der Spann- und Handhabungstechnik für mehr Produktivität und Effizienz in der Fertigung. Bei ihrer ersten Teilnahme an der Fachmesse legt die Grup ...

  • Dynamisches Duo

    So können Unternehmen mit fehlenden Kapazitäten ihre Endprodukte oder Halbzeuge auch ohne kostenintensive Investitionen fertigen, indem sie auf den leistungsstarken Anarbeitungsservice von SCHÄFER zurückgreifen. Neben lasern, klinken und kanten, bieten di ...

  • Heiße Sache

    Aluminiumbleche sind nicht ohne Grund für die Herstellung von Laugengebäck verboten: Durch die Lauge lösen sich während des Backvorgangs gesundheitsschädliche Aluminiumrückstände und haften am Backwerk an. SCHÄFER Lochbleche und Plan B entschieden sich de ...

  • Automobilindustrie kurbelt Wachstum von Precision Micro an

    Weltweit verfolgen Automobilhersteller ein großes Ziel: Sie wollen immer sauberere Fahrzeuge mit immer niedrigerem Kraftstoffverbrauch produzieren. Vor diesem Hintergrund steigt die Nachfrage nach Benzindirekteinspritzungs-Systemen, die den CO2-Ausstoß dr ...





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de